Ausschreibung Universität Tübingen

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in | PhD Position, Ludwig-Uhland-Institut für Empirische Kulturwissenschaft | Ludwig Uhland Institute for Historical and Cultural Anthropology

An der Eberhard Karls Universität Tübingen, Ludwig-Uhland-Institut für Empirische Kulturwissenschaft, ist zum 01.03.2022 eine Stelle als Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d; TV-L E13, 65%) zu besetzen. Die Stelle ist bis zum 28.02.2025 befristet (mit Option auf Verlängerung).

At the University of Tübingen, Ludwig Uhland Institute for Historical and Cultural Anthropology, there is a PhD Position (m/w/d; TV-L E13, 65%) available to be filled by 1 March 2022. The position is limited until 28 February 2025 (with an option for extension).
Zu den Aufgaben gehören:
  • Eigenständige wissenschaftliche Arbeit im Forschungsfeld Digitale Alltagskulturen / Medien- & Digitalanthropologie zu einem selbstgewählten Thema (eigene wiss. Qualifizierung durch Promotion)
  • Lehre im Fach Empirische Kulturwissenschaft im Umfang von 2SWS (ein Seminar pro Semester)
  • Übernahme von Aufgaben in der akademischen Selbstverwaltung, insbesondere in den Bereichen Digitalisierung und Internationalisierung sowie Veranstaltungsorganisation
  • Koordinierung eines Forschungslabors im Bereich Medien- & Digitalanthropologie
 
Vorausgesetzt wird:
  • sehr gut abgeschlossenes Hochschulstudium (MA oder gleichwertig) der Empirischen Kulturwissenschaft/Kulturanthropologie/Europäischen Ethnologie, oder
  • sehr gut abgeschlossenes Hochschulstudium (MA oder gleichwertig) benachbarter Fächer wie der Medienwissenschaft, Soziologie oder Kulturwissenschaft, sofern Grundkenntnisse in der ethnografischen Forschung vorliegen
  • Bitte beachten: das Abschlusszeugnis muss zum Zeitpunkt der Bewerbung noch nicht vorliegen, wenn es bis zum Stellenantritt eingereicht werden kann (siehe auch Bewerbungsunterlagen).
  • sehr gute Englischkenntnisse
  • sehr gute Deutschkenntnisse, oder
  • Gute Deutschkenntnisse und Bereitschaft zur Teilnahme an Deutsch-Sprachkursen der Universität Tübingen
 
Von Vorteil sind:
  • Bestehende Erfahrungen im Forschungsfeld Digitale Alltagskulturen / Medien- & Digitalanthropologie
  • Digitale Kompetenzen (bspw. im Bereich computergestützte Datenanalyse, Webdesign, Bild- und Videobearbeitung)
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Universität Tübingen strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an und bittet deshalb entsprechend qualifizierte Wissenschaftlerinnen nachdrücklich um ihre Bewerbung. Die Einstellung erfolgt durch die Zentrale Verwaltung.
 
Bewerbungsunterlagen
  • Anschreiben mit Lebenslauf
  • Abiturzeugnis und Abschlusszeugnis (MA)
  • Sollte das Abschlusszeugnis noch nicht vorliegen, kann alternativ eine Zusammenfassung der Arbeit mit Informationen zum voraussichtlichen Datum des Abschlusses eingereicht werden.
  • Zusammenfassung der Abschlussarbeit (1-2 Seiten)
  • Ideenskizze für ein Promotionsprojekt im Arbeitsbereich Digitale Alltagskulturen / Medien- & Digitalanthropologie (1-2 Seiten)
 
Bewerbung
Bewerbungen sind bis zum 14.11.2021 per Email in einem PDF-Dokument zu richten an
Prof. Dr. Christoph Bareither
Ludwig-Uhland-Institut für Empirische Kulturwissenschaft
Universität Tübingen
Burgsteige 11
72070 Tübingen
07071-297-2373
christoph.bareither@uni-tuebingen.de
 
Die Auswahlgespräche finden am 06.12.2021 in Tübingen oder alternativ online statt.
 


Main Tasks:
  • Independent academic work in the research field of Digital Everyday Cultures / Media & Digital Anthropology on a self-selected topic (academic qualification through doctorate/dissertation)
  • Teaching in Historical and Cultural Anthropology, to the extent of 2SWS (one seminar per Semester)
  • Tasks in academic self-administration, especially in the areas of digitisation and internationalisation as well as event organisation
  • Coordination of a research lab in the field of media & digital anthropology

Requirements:
  • very good university degree (MA or equivalent) in cultural anthropology / European ethnology
  • very good university degree (MA or equivalent) in related subjects such as media studies, sociology or cultural studies, provided the applicant has experience with ethnographic research
  • Please note: the degree certificate does not have to be available at the time of application if it can be submitted by the time the position starts (see also application documents).
  • very good English language skills
  • very good German language skills, or
  • Good German language skills and willingness to participate in German language courses at the University of Tübingen
 
Advantageous are:
  • Previous experience in the research field of Digital Everyday Cultures / Media & Digital Anthropology
  • Digital and data skills (e.g. in the field of computer-assisted data analysis, web design, image and video editing)

Equally qualified applicants with disabilities will be given preference. The university seeks to raise the number of women in research and teaching and therefore encourages qualified women to apply for these positions. Employment will be carried out by the central administration of the University Tübingen.

Application documents
  • Cover letter with curriculum vitae
  • Graduation certificate (high school or similar) and MA certificate (university).
  • If the MA degree certificate is not yet available, a summary of the thesis with information on the expected date of graduation can be submitted as an alternative.
  • Summary of MA thesis (1-2 pages)
  • Outline of ideas for a doctoral project in the field of Digital Everyday Cultures / Media & Digital Anthropology (1-2 pages)

Application
Please send your applications via email in one PDF document by 15 November 2021 to
Prof. Dr. Christoph Bareither
Institute of Historical and Cultural Anthropology
University of Tübingen
Burgsteige 11
72070 Tübingen (Germany)
07071-297-2373
christoph.bareither@uni-tuebingen.de

The selection interviews will take place on 06.12.2021 in Tübingen or alternatively online.
 
Österreichischer Fachverband für Volkskunde

Institut für Kulturanalyse
Alpen-Adria-Universität Klagenfurt
Universitätsstraße 65-67
9020 Klagenfurt

office@volkskunde.org